Digitale Ausstellung – Kunst aus dem Homeschooling

Die Klasse 9b der Edith-Stein-Realschule, die sich durch kreative Ideen auszeichnet und das Schulhaus bereits mit ihren witzigen Plakaten zu Maskenpflicht und Abstandsgebot geschmückt hat, befindet sich – wie alle anderen Schülerinnen und Schüler momentan im Homeschooling.

Während dieser Zeit haben sie immer wieder einmal Post bekommen: In den Briefen waren kleine Männchen, wie man sie von Modellbahnen kennt. Teilweise durch den Versand etwas mitgenommen aber einsatzbereit, um etwas Abwechslung in den Lockdown zu bringen.

Die Aufgabe für die Jugendlichen im Rahmen des Online-Kunstunterrichts lautete, die Figuren in einer realen Umgebung zu platzieren und zu fotografieren. Dabei sollte für alle Jahreszeiten etwas dabei sein. Die so genannten Makroaufnahmen von kleinen Modellfiguren in einer „echten“ Umgebung faszinieren und machen sowohl den Fotografen als auch den Betrachtern große Freude.

Per MS-Teams wurden die Fotos dann im Klassenkanal geteilt. Die Sammlung der aufgenommenen Bilder ist in diesem Videoclip als Online-Vernissage zu sehen – Nachmachen ist ausdrücklich erlaubt!

FILMBEITRAG

Kleine Kunst!

Dieses Video zeigt die kreativen Ideen, der Schülerinnen und Schüler. Sie haben kleine Figürchen in ganz unterschiedliche Szenen aus dem Alltag gesetzt – vom Obst über Wasser-Szenen, das Herbst-Erlebnis bis zum Plätzchen-Teller oder der Winterlandschaft …

Achtung: Sie verlassen bei Klick auf den Link unsere Webseite und
gelangen zu Google YouTube.
YouTube sammelt in großem Umfang Nutzerdaten.