Karriere

Arbeiten im SBZ

Wir sind das spezialisierte Bildungszentrum für junge Menschen mit Sehbeeinträchtigungen – und solchen ohne.

Wir haben uns auf die Fahne geschrieben, die uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen fit zu machen für das Leben.

Wir suchen Menschen, die uns mit Freude dabei unterstützen und selbst im Leben stehen.

Ihre Aufgabe ist sinnvoll und anspruchsvoll. Deshalb halten wir Sie mit regelmäßigen Fort- und Weiterbildungen auf dem aktuellen Wissensstand.
Da keiner alles kann, arbeiten wir interdisziplinär und lernen voneinander.

Ihr Arbeitsplatz ist modern und das Ambiente freundlich. Denn wir wollen, dass nicht nur unsere Kinder und Jugendlichen, sondern auch Sie selbst sich bei uns wohlfühlen.

Damit Sie sich um die Betreuung Ihrer Kinder keine Sorgen zu machen brauchen, haben wir eigene Krippen- und Hortplätze für Ihren Nachwuchs reserviert – natürlich vergünstigt!

Stellenangebote

Folgende Stellen sind aktuell im SBZ zu besetzen. Wir freuen uns aber auch über Ihre Initiativbewerbung!

Lehrerin als Schwangerschaftsvertretung (m/w/d)

Der Sehbehinderten- und Blindenzentrum e.V. sucht für die Edith-Stein-Schule (privates, staatlich anerkanntes Förderzentrum, Grund- und Mittelschulstufe, Förderschwerpunkt Sehen)

ab sofort
eine/n Lehrer/in als Schwangerschaftsvertretung

im Beschäftigungsumfang von 26 Unterrichtsstunden.

Die Stelle ist zunächst bis zum 31.07.2020 befristet.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Übernahme einer Klassenleitung in der Mittelschulstufe, Jahrgangsstufe 8, mit derzeit 10 sehbehinderten bzw. blinden Schülern mit zusätzlicher Lernbeeinträchtigung
  • Der Unterricht erfolgt nach dem LehrplanPLUS Förderschule, Förderschwerpunkt Sehen sowie Förderschwerpunkt Lernen.

Ihr Profil:

  • Sie sind eine qualifizierte, motivierte Lehrkraft,
  • haben günstigenfalls eine sonderpädagogische Ausbildung bzw. Erfahrungen in sonderpädagogischen Tätigkeitsfeldern
  • arbeiten gerne mit Kindern mit Behinderung,
  • sind bereit, sich in die Besonderheiten des Förderschwerpunktes Sehen einzuarbeiten,
  • verfügen über ein hohes persönliches Engagement und eigenverantwortliches Handeln,
  • zeigen Lern- und Weiterbildungsbereitschaft,
  • bringen eine hohe Kommunikationsfähigkeit mit,
  • sind bereit, eng mit allen Mitarbeitern im SBZ (Lehrkräfte, Pädagogische Fachkräfte, Rehalehrkräfte etc.) sowie mit den Eltern zusammenzuarbeiten.

Wir bieten Ihnen:

  • ein sehr offenes, aufgeschlossenes Kollegium
  • eine gute materielle Ausstattung der Schule
  • vielfältige herausfordernde Aufgaben
  • Unterricht in kleinen Klassen
  • zahlreiche interne Fortbildungsangebote zum Förderschwerpunkt Sehen

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, dann kontaktieren Sie uns!

Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an:

Sehbehinderten- und Blindenzentrum e.V.
Pater-Setzer-Platz 1
85716 Unterschleißheim
Telefon: 089-310 001-1621
Fax: 089-310 001-1620
E-Mail: info@sbz.de

Weitere Informationen über das Sehbehinderten- und Blindenzentrum finden Sie auch auf unserer Homepage www.sbz.de.

Realschule: Lehrer für Mathematik, Physik (m/w/d)

Realschule: Lehrer/in für Mathematik, Physik

Der Sehbehinderten- und Blindenzentrum e.V. sucht für die Edith-Stein-Realschule (private, staatlich anerkannte Realschule, Förderschwerpunkt Sehen und Schulprofil Inklusion)

Zum Schuljahr 2020/21
eine Lehrkraft
im Beschäftigungsumfang von 23 Unterrichtsstunden (vollzeit).

Ihr Aufgabengebiet:

  • Unterricht in den Fächern Mathematik und Physik in den jeweiligen Jahrgangsstufen der Realschule
  • Leitung des Fachbereiches Physik
  • Der Unterricht erfolgt nach dem LehrplanPLUS für Realschulen mit Adaptionen im Förderschwerpunkt Sehen

Ihr Profil:

  • Sie sind eine qualifizierte, motivierte Lehrkraft für weiterführende Schulen oder der Sonderpädagogik
  • arbeiten gerne mit Schülern im Rahmen einer inklusiven Beschulung
  • sind bereit, sich in die Besonderheiten des Förderschwerpunktes Sehen einzuarbeiten
  • verfügen über ein hohes persönliches Engagement und eigenverantwortliches Handeln,
  • zeigen Lern- und Weiterbildungsbereitschaft,
  • bringen eine hohe Kommunikationsfähigkeit mit,
  • sind bereit, eng mit allen Mitarbeitern im SBZ (Lehrkräfte, Pädagogische Fachkräfte, Rehalehrkräfte etc.) sowie mit den Eltern zusammenzuarbeiten.

Wir bieten Ihnen:

  • ein sehr offenes, aufgeschlossenes Kollegium
  • eine gute materielle Ausstattung der Schule
  • vielfältige herausfordernde Aufgaben
  • Unterricht in kleinen Klassen
  • zahlreiche interne Fortbildungsangebote zum Förderschwerpunkt Sehen

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, dann kontaktieren Sie uns!
Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an:

Sehbehinderten- und Blindenzentrum e.V.
Pater-Setzer-Platz 1
85716 Unterschleißheim

Telefon: 089 / 310 001 – 1621
Fax: 089 / 310 001 – 1620
E-Mail: info@sbz.de

Weitere Informationen über das Sehbehinderten- und Blindenzentrum finden Sie auch auf unserer Homepage.

Lehrer für Kunst, Werken (m/w/d)

Lehrer/in für Kunst, Werken

Der Sehbehinderten- und Blindenzentrum e.V. sucht für die Edith-Stein-Realschule (private, staatlich anerkannte Realschule, Förderschwerpunkt Sehen und Schulprofil Inklusion)

Zum Schuljahr 2020/21
eine Lehrkraft für die Fächer Kunst, Werken

Ihr Aufgabengebiet:

  • Unterricht in den Fächern Kunst und Werken in den jeweiligen Jahrgangsstufen der Realschule und auch im Förderzentrum des selben Hauses
  • Leitung des Fachbereiches Kunst, Werken
  • Der Unterricht erfolgt nach dem LehrplanPLUS für Realschulen mit Adaptionen im Förderschwerpunkt Sehen

Ihr Profil:

  • Sie sind eine qualifizierte, motivierte Lehrkraft für die gesuchten Fachbereiche oder der Sonderpädagogik
  • arbeiten gerne mit Schülern im Rahmen einer inklusiven Beschulung
  • sind bereit, sich in die Besonderheiten des Förderschwerpunktes Sehen einzuarbeiten
  • verfügen über ein hohes persönliches Engagement und eigenverantwortliches Handeln,
  • zeigen Lern- und Weiterbildungsbereitschaft,
  • bringen eine hohe Kommunikationsfähigkeit mit,
  • sind bereit, eng mit allen Mitarbeitern im SBZ (Lehrkräfte, Pädagogische Fachkräfte, Rehalehrkräfte etc.) sowie mit den Eltern zusammenzuarbeiten.

Wir bieten Ihnen:

  • ein sehr offenes, aufgeschlossenes Kollegium
  • eine gute materielle Ausstattung der Schule
  • vielfältige herausfordernde Aufgaben
  • Unterricht in kleinen Klassen
  • zahlreiche interne Fortbildungsangebote zum Förderschwerpunkt Sehen

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, dann kontaktieren Sie uns!
Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an:

Sehbehinderten- und Blindenzentrum e.V.
Pater-Setzer-Platz 1
85716 Unterschleißheim

Telefon: 089 / 310 001 – 1621
Fax: 089 / 310 001 – 1620
E-Mail: info@sbz.de

Weitere Informationen über das Sehbehinderten- und Blindenzentrum finden Sie auch auf unserer Homepage.

Lehrer für katholische Religion (m/w/d)

Realschule: Lehrer/in für katholische Religion

Der Sehbehinderten- und Blindenzentrum e.V. sucht für die Edith-Stein-Realschule (private, staatlich anerkannte Realschule, Förderschwerpunkt Sehen und Schulprofil Inklusion)

Zum Schuljahr 2020/21
eine Lehrkraft
für katholische Religion

Ihr Aufgabengebiet:

  • Unterricht in der Realschule im Fach katholische Religion
  • Der Unterricht erfolgt nach dem LehrplanPLUS für Realschulen mit Adaptionen im Förderschwerpunkt Sehen

Ihr Profil:

  • Sie sind eine qualifizierte, motivierte Lehrkraft
  • arbeiten gerne mit Schülern im Rahmen einer inklusiven Beschulung
  • sind bereit, sich in die Besonderheiten des Förderschwerpunktes Sehen einzuarbeiten
  • verfügen über ein hohes persönliches Engagement und eigenverantwortliches Handeln,
  • zeigen Lern- und Weiterbildungsbereitschaft,
  • bringen eine hohe Kommunikationsfähigkeit mit,
  • sind bereit, eng mit allen Mitarbeitern im SBZ (Lehrkräfte, Pädagogische Fachkräfte, Rehalehrkräfte etc.) sowie mit den Eltern zusammenzuarbeiten.

Wir bieten Ihnen:

  • ein sehr offenes, aufgeschlossenes Kollegium
  • eine gute materielle Ausstattung der Schule
  • vielfältige herausfordernde Aufgaben
  • Unterricht in kleinen Klassen
  • zahlreiche interne Fortbildungsangebote zum Förderschwerpunkt Sehen

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, dann kontaktieren Sie uns!
Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an:

Sehbehinderten- und Blindenzentrum e.V.
Pater-Setzer-Platz 1
85716 Unterschleißheim

Telefon: 089 / 310 001 – 1621
Fax: 089 / 310 001 – 1620
E-Mail: info@sbz.de

Weitere Informationen über das Sehbehinderten- und Blindenzentrum finden Sie auch auf unserer Homepage.

Heilpädagogische Förderlehrerin (HPU oder HFL) (m/w/d)

Der Sehbehinderten- und Blindenzentrum e.V. sucht für sein privates, staatlich anerkanntes Förderzentrum (Grund- und Mittelschulstufe), Förderschwerpunkt Sehen,

eine/n Heilpädagogische/n Förderlehrer/in (HPU oder HFL)

ab dem 08.09.2020
im Beschäftigungsumfang von 19 Unterrichtsstunden

Die Stelle ist zunächst bis zum 31.07.2021 befristet. Eine Verlängerung des Vertrags ohne Befristung ist möglich.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Einsatz in der Schulvorbereitenden Einrichtung (SVE) des Förderzentrums mit max. 10 sehbehinderten/blinden Kindern, vielfach mit weiteren Beeinträchtigungen, insbesondere in der allgemeinen Entwicklung und im Emotional- und Sozialverhalten
  • Begleitung und Förderung der Kinder in ihrer Entwicklung und in der Vorbereitung auf den Schuleintritt

Ihr Profil:

  • Sie sind eine qualifizierte, motivierte Pädagogin, bestenfalls mit Kenntnissen in der Sehbehinderten-/Blindenpädagogik
  • arbeiten gerne mit Kindern mit Behinderung,
  • haben wünschenswerterweise eine sonderpädagogische Ausbildung bzw. mehrjährige Erfahrungen in der Arbeit mit sehbehinderten und blinden jüngeren Kindern
  • verfügen über ein hohes persönliches Engagement und eigenverantwortliches Handeln,
  • zeigen Lern- und Weiterbildungsbereitschaft,
  • bringen eine hohe Kommunikationsfähigkeit mit,
  • sind bereit, eng mit allen Mitarbeitern im SBZ (Lehrkräfte, Pädagogische Fachkräfte, Rehalehrkräfte etc.) sowie mit den Eltern zusammenzuarbeiten.

Wir bieten Ihnen:

  • ein sehr offenes, aufgeschlossenes Kollegium
  • eine gute materielle Ausstattung der Schule
  • vielfältige herausfordernde Aufgaben
  • zahlreiche interne Fortbildungsangebote zum Förderschwerpunkt Sehen

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, dann kontaktieren Sie uns!
Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an:

Sehbehinderten- und Blindenzentrum e.V.
Pater-Setzer-Platz 1
85716 Unterschleißheim
Telefon: 089-310 001-1621
Fax: 089-310 001-1620
E-Mail: info@sbz.de

Weitere Informationen über das Sehbehinderten- und Blindenzentrum können Sie unserer Homepage www.sbz.de entnehmen.

Fachlehrkraft für Kunst/Werken (m/w/d)

Vertretung für Lehrkraft in Erziehungsurlaub, 21 Wochenstunden | ab 2. Halbjahr 2019/20 (März 2020) |

vorerst bis 31.07.2021 befristet – mit Option auf Weiterbeschäftigung

Gesucht wird eine engagierte Lehrkraft, die bereit ist, sich über interne Fortbildungen in die Sehbehinderten- und Blindenpädagogik einzuarbeiten.

Ihr Ansprechpartner

Frank Kuroschinski, Schulleitung Edith-Stein-Realschule
Telefon: 089 310001-1431 bzw. -1422 | E-Mail: rs@sbz.de

Heil- oder Sozialpädagoge als Schwangerschaftsvertretung (m/w/d)

50 % | ca. 22,5 Wochenstunden | ab sofort oder ab September 2020

Ihre Herausforderungen

  • Komplettes Fallmanagement des Kindes mit Sehbehinderung oder Blindheit
  • Eltern- und Netzwerkarbeit
  • Selbständige Planung und Umsetzung

Ihr Profil

  • Abgeschlossene heil- oder sozialpädagogische Ausbildung (oder vergleichbare Qualifikation)
  • Erfahrung im Umgang mit Kindern ab Geburt bis zur Einschulung von Vorteil
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in sehbehinderten- und blindenpädagogische Inhalte
  • Eigenes KFZ, Freude am / Sicherheit beim Autofahren (Kostenerstattung)
  • Wohnort im Bereich Haag – Ebersberg – Rosenheim

Unser Angebot

  • Einstufung von Berufseinsteigern (m/w/d) nach AVR-Caritas (Vergütungsgruppe S 10.1)
  • Für berufliche Wiedereinsteiger (m/w/d) geeignet
  • Arbeit nach der bayerischen Ferienordnung

Ihre Ansprechpartnerin

Hildegard Mayr, Direktorin
Telefon: 089 310001-1621 | E-Mail: info@sbz.de

Bundesfreiwilligendienst (m/w/d)

Beginn, Dauer und Arbeitszeiten nach Absprache

Ihre Herausforderungen

  • Begleitung und Betreuung unserer Kinder und Jugendlichen bei Wandertagen und Unterrichtsgängen
  • Fahrten mit Kindern und Jugendlichen zu Therapeuten und Ärzten sowie Besorgungsfahrten
  • Essenbelieferung der Internats- und Tagesstättengruppen
  • Unterstützung der Organisation bei schulischen Veranstaltungen und Festen
  • Unterstützung der Haustechnik bei Instandsetzungsaufgaben

Ihr Profil

Der Bundesfreiwilligendienst steht Personen jeden Alters (m/w/d) nach Erfüllung der Vollzeitschulpflicht offen.

Unser Angebot

Soziales Engagement bietet die Möglichkeit, bisher Gedachtes und Erfahrenes zu überdenken und sich neu zu orientieren. Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes können Sie neue Erfahrungen sammeln, Menschen mit Behinderung kennenlernen und etwas Sinnvolles tun.

Ihre Ansprechpartnerin

Hildegard Mayr, Direktorin
Telefon: 089 310001-1621 | E-Mail: info@sbz.de

Staatl. anerkannter Erzieher (m/w/d)

80 % | ab sofort

Ihre Herausforderungen

  • Unterstützung der Persönlichkeitsbildung, Förderung des Sozialverhaltens, schulische und behinderungsspezifische Förderung von Kindern und Jugendlichen auf Grundlage eines individuellen Förderplanes
  • Arbeit im 3er Team mit ca. 7–8 Kindern und/oder Jugendlichen mit Behinderung
  • Konstruktive Zusammenarbeit im Team, mit den Fachdiensten, Lehrkräften und Eltern

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d), Heilerziehungspfleger (m/w/d), Heilpädagogen oder abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit
  • Freude, Einfühlungsvermögen und Engagement
  • Bereitschaft zu Nachtdiensten
  • Erfahrung in der Arbeit mit Sehbehinderten und Blinden von Vorteil

Unser Angebot

  • Interne Fortbildungen zur Vorbereitung auf die Arbeit und den Umgang mit Sehbehinderten und Blinden
  • Fester 3-wöchiger Schichtplan, Wochenenden und Ferien meist frei (Regelung nach bayerischer Ferienordnung)
  • Vergütung nach AVR-Caritas (Anlage 33 des Sozial- und Erziehungsdienstes) plus Zusatzleistungen

Ihr Ansprechpartner

Markus Muth, Bereichsleitung Heilpädagogische Einrichtungen
Telefon: 089 310001-4304 | E-Mail: leben-wohnen@sbz.de

Personalreferent (m/w/d)

25 Stunden wöchentlich | zum 01.06.2020

Für unsere Verwaltung

Ihre Herausforderungen

  • Ansprechpartner für unsere Mitarbeiter rund um die alltäglichen Personalthemen
  • Verantwortung für die gesamte HR-Administration vom Arbeitsvertrag bis zur Zeiterfassung
  • Monatsabrechnung der Gehälter in DATEV
  • Weiterentwicklung der administrativen Prozesse

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung zum geprüften Personalfachkaufmann (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Fundierte Berufserfahrung in den oben genannten Bereichen
  • Sehr gute Kenntnisse im Arbeits-, Sozialversicherungs- und Lohnsteuerrecht
  • Kenntnisse in AVR-Caritas
  • Übliche MS-Office-Anwendungen
  • Einsatzfreude, Organisationstalent, Durchsetzungsstärke, Eigeninitiative sowie Spaß an der Arbeit
  • Konfliktfähigkeit und Belastbarkeit
  • Ausgeprägtes Pflichtbewusstsein und hohe Motivation
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

Unser Angebot

  • Verantwortungsbereich, in dem Sie selbständig und frei agieren können und der Ihnen den Freiraum gibt, Ihr gesamtes Potential zu entfalten
  • Work-Life-Balance mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Zusammenarbeit mit engagierten Mitarbeitern
  • Vergütung nach AVR-Caritas

Ihre Ansprechpartnerin

Hildegard Mayr, Direktorin
Telefon: 089 310001-1621 | E-Mail: info@sbz.de

Staatl. anerkannter Erzieher (m/w/d)

Mind. 60 % | ab sofort

Ihre Herausforderungen

  • Unterstützung der Persönlichkeitsbildung, Förderung des Sozialverhaltens, schulische und behinderungsspezifische Förderung von Kindern und Jugendlichen auf Grundlage eines individuellen Förderplanes
  • Arbeit im 2er Team mit 8–9 Kindern und/oder Jugendlichen mit Behinderung
  • Konstruktive Zusammenarbeit mit den Fachdiensten, Lehrkräften und Eltern

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d), Heilerziehungspfleger (m/w/d), Heilpädagogen (m/w/d) oder abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit
  • Freude, Einfühlungsvermögen und Engagement
  • Bereitschaft zur angebotenen Ferienbetreuung
  • Erfahrung in der Arbeit mit Sehbehinderten und Blinden von Vorteil

Unser Angebot

  • Interne Fortbildungen zur Vorbereitung auf die Arbeit und den Umgang mit Sehbehinderten und Blinden
  • Arbeitszeit hauptsächlich nachmittags, Wochenenden und Ferien meist frei (Regelung nach bayerischer Ferienordnung)
  • Vergütung nach AVR-Caritas (Anlage 33 des Sozial- und Erziehungsdienstes) plus Zusatzleistungen

Ihr Ansprechpartner

Markus Muth, Bereichsleitung Heilpädagogische Einrichtungen
Telefon: 089 310001-4304 | E-Mail: leben-wohnen@sbz.de

Erzieherin im Anerkennungsjahr (m/w/d)

Das Sehbehinderten- und Blindenzentrum sucht für seine Heilpädagogische Tagesstätte  zum 7. September 2020

eine  ErzieherIn im Anerkennungsjahr.

Sie haben die theoretische Abschlussprüfung zur staatlich anerkannten ErzieherIn abgeschlossen und wollen sich mit Freude, Einfühlungsvermögen und Engagement in ihrer Praktikumsstelle einbringen.

Ihre Aufgabe besteht vor allem in der Unterstützung der Persönlichkeitsbildung und Förderung des Sozialverhaltens, sowie der schulischen und behinderungsspezifischen Förderung der Ihnen anvertrauten Kinder und Jugendlichen auf Grundlage eines individuellen Förderplanes.
Wichtig sind uns eine konstruktive Zusammenarbeit im Team, mit den Fachdiensten, Lehrkräften und Eltern.

Sie unterstützen ein 2er Team mit 8-9 Kindern oder Jugendlichen mit Behinderung.

Die in der Einrichtung angebotenen Fortbildungen bereiten sie auf die Arbeit und den Umgang mit  Sehbehinderten, Blinden und Kindern/Jugendlichen mit visueller Wahrnehmungsstörung  vor.

Die Arbeitszeit findet hauptsächlich nachmittags statt und wird nach der bayerischen Ferienordnung geregelt. Ihre Wochenenden und Ferien sind meistens  frei. Eine Bereitschaft zur angebotenen Ferienbetreuung  von drei Wochen wird vorausgesetzt.

Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen der AVR des Deutschen Caritas-verbandes (Anlage 7)

Gute S-Bahn Anbindung

Wir freuen uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung.
Bitte richten Sie diese an die Direktion:

Sehbehinderten- und Blindenzentrum
85716 Unterschleißheim
Pater-Setzer-Platz 1
Telefon: 089/310001-0
Fax: 089/310001-1620
Email: Bewerbung@sbz.de

Fachlehrkraft für Kunst/Werken (m/w/d)

Vertretung für Lehrkraft in Erziehungsurlaub, 21 Wochenstunden | ab 2. Halbjahr 2019/20 (März 2020) |

vorerst bis 31.07.2021 befristet – mit Option auf Weiterbeschäftigung

Gesucht wird eine engagierte Lehrkraft, die bereit ist, sich über interne Fortbildungen in die Sehbehinderten- und Blindenpädagogik einzuarbeiten.

Ihr Ansprechpartner

Frank Kuroschinski, Schulleitung Edith-Stein-Realschule
Telefon: 089 310001-1431 bzw. -1422 | E-Mail: rs@sbz.de

Lehrkraft für Grund- und Mittelschulstufe (m/w/d)

26 Unterrichtsstunden | ab 15.06.2020 | zunächst befristet bis 31.07.2020

Ihre Herausforderungen

  • Übernahme der Klassenleitung in einer Grundschulklasse mit max. 10 sehbehinderten bzw. blinden Kindern
  • Unterricht vor allem in den Fächern Deutsch, Mathematik, Heimat- und Sachunterricht
  • Weiterer Unterrichtseinsatz nach Bedarf, ggf. auch in höheren Klassenstufen
  • Unterricht nach dem LehrplanPLUS Förderschule, Förderschwerpunkt Sehen (basierend auf dem Lehrplan der Grund- bzw. Mittelschule)

Ihr Profil

  • Qualifizierte, motivierte Lehrkraft
  • Freude an der Arbeit mit Kindern mit Behinderung
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in die Besonderheiten des Förderschwerpunktes Sehen
  • Hohes persönliches Engagement und eigenverantwortliches Handeln
  • Lern- und Weiterbildungsbereitschaft
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur engen Zusammenarbeit mit allen Mitarbeitern im SBZ (Lehrkräfte, Pädagogische Fachkräfte, Rehalehrkräfte etc.) sowie mit den Eltern

Unser Angebot

  • Sehr offenes, aufgeschlossenes Kollegium
  • Gute materielle Ausstattung der Schule
  • Vielfältige herausfordernde Aufgaben
  • Unterricht in kleinen Klassen
  • Zahlreiche interne Fortbildungsangebote zum Förderschwerpunkt Sehen

Ihre Ansprechpartnerin

Maria Setzer, Schulleitung Förderzentrum
Telefon: 089 310001-1421 | E-Mail: fz@sbz.de

Fortbildungen