TeiLe-Kurse und Reha-Trainerin

Teilhabe und Lernen – Kurstage

Im Schuljahr 2020/2021 bietet der MSD Sehen wieder im Rahmen des Kursprogramms TeiLe (Teilhabe und Lernen) verschiedene Kurse und Informationstage an, die sich an sehbeeinträchtigte und blinde Schülerinnen und Schüler in der Inklusion sowie an deren Eltern, Lehrkräfte und Schulbegleitungen richten. Nähere Informationen zum diesjährigen Angebot finden Sie hier.

Coronabedingt mussten viele der geplanten Kurstage leider abgesagt werden oder können noch nicht ausgeschrieben werden. Die nächsten Termine werden noch bekannt gegeben.

Eigene Reha-Trainerin im MSD

In einem einmaligen Pilotprojekt bietet das Sehbehinderten- und Blindenzentrum Unterschleißheim Mobilitätstraining und LPF-Training für sehbehinderte und blinde MSD-Schüler in Oberbayern an.

Unsere erfahrene Reha-Trainerin schult im Umgang mit dem Langstock, sowie mit anderen Hilfsmitteln (z.B. Monokular) und fördert die Selbständigkeit der Schülerinnen und Schüler in vielen – nicht nur – schulischen Lebensbereichen.

Da es sich um eine Leistung im Sinne der Eingliederungshilfe handelt, die ähnlich wie Frühförderung abgerechnet wird, fallen für die Eltern keine Kosten an.

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Lendzion

089 310001-3141

Marta.Lendzion@sbz.de

Rehatrainerin in Orientierung und Mobilität (O&M) sowie in Lebenspraktischen Fertigkeiten (LPF)