Unterrichtsschwerpunkte in der Grundschule

  • Entwicklungs- und Wahrnehmungsförderung auf allen Ebenen
  • Förderung der Begriffsbildung zur Festigung der Inhalte und der gezielten Förderung der Sprachkompetenz sowie der Kommunikationsfähigkeit
    • Originale Begegnung, realitätsnahe Modelle, Abbildungen
    • Deutliche Sprachvorbilder
    • Ständiges Verbalisieren der Umweltgegebenheiten
  • Berücksichtigung der eingeschränkten oder fehlenden Sehfähigkeit beim Schriftspracherwerb
    • Vergrößertes Schriftgut
    • Erlernen der Brailleschrift (Interne Verlinkung: 4.6 Fachbeiträge) (sofern das Sehvermögen für einen sicheren und zügigen Zugang zu Texten nicht mehr ausreicht)
    • Erlernen des 10-Finger-Tastschreibens (Interne Verlinkung: 4.6 Fachbeiträge) ab der 4. Jahrgangsstufe
  • Erprobung und Anwendung optischer und elektronischer Hilfsmittel
  • Förderung von Orientierung, Mobilität und Lebenspraktischen Fähigkeiten
    • Sicherung der Raum-Lage-Wahrnehmung und der zugehörigen Begrifflichkeiten
    • Orientierung im Klassenzimmer (z. B. gleichbleibende Sitzordnung), Schulhaus, Schulgelände
    • Einsatz von Modellen/Karten/Plänen von Klassenzimmer und Schule
  • Erziehung zu Medienkompetenz (Interne Verlinkung mit Sprungmarke: 2.3.4 Unterricht; Absatz: Sozial- und Medienkompetenz)
    • Zuhörförderung
    • Einsatz von Tablets im Unterricht
    • Einsatz von Lernprogrammen am Computer
    • Hinführung zum sicheren Umgang mit Laptop und Braillezeile
  • Förderung der musischen Entwicklung durch zusätzliche Angebote
  • Individualisierung durch offene Unterrichtsformen (Projektunterricht, Stationenlernen, Lerntheke, Freiarbeit, Wochenplanarbeit)
  • Soziales Lernen (Interne Verlinkung mit Sprungmarke: 2.3.4 Unterricht; Absatz: Sozial- und Medienkompetenz) und Gewaltprävention
  • Hinführung zu sinnvoller Freizeitgestaltung und sportlicher Betätigung
  • Thematische Unterrichtsgänge, Schullandheimaufenthalte
  • Lesenächte