Sehbehinderten- und Blinden-Zentrum Südbayern

Impressum
Datenschutz

Hauptnavigation

Unterthemennavigation

15.06. 2018 Alter: 183 Tage

Pfingstferien 2018

Von: Patricia Jakubzik
Die Pfingstferien 2018 fanden im Hort statt und wieder gab es ein buntes Programm für die Kinder mit Hortübernachtung, Eisdielenbesuch, Ausflug zur Feuerwehr, ein Bauchredner kam zu uns und vielen mehr...
Besuch bei der Feuerwehr - Powerpoint Vortrag bei der Feuerwehr
Besuch der Feuerwehr - Drehleiter fahren
Besuch vom Bauchredner
Bewässerung der Beete vom SBZ

Ankommen – Dienstag 22.05.2018

Den Dienstag verbrachten wir einen ruhigen Tag im Hort die Kinder verbrachten die meiste Zeit des Tages mit Spielen im Garten.

Schwimmbadbesuch & Hortübernachtung – Mittwoch 23.05.2018

Am Mittwoch stand die Hortübernachtung an. Die Übernachtungskinder hatten die Möglichkeit den ganzen Tag im Hort zu verbringen. Als Programmpunkt stand an diesem Tag ein Besuch in der Schwimmhalle an und bei den tollen Wetter freute sich auch jeder auf das kühle Nass.

Am Abend wurde dann gegrillt. Von den Eltern haben wir allerlei Salate, Würstel und Baguette und Limonade bekommen, so dass jeder etwas finden konnte was ihm schmeckte.

Im Anschluss wurde die Schlafplätze hergerichtet und sich Bettfertig gemacht.
Ab 22:00 Uhr sind alle Kinder in ihre jeweiligen Zimmer gegangen. Mit den Kindern die um Mitternacht noch wach waren, ging Frau Jakubzik eine Runde auf dem SBZ Gelände spazieren. Zu dieser Zeit gehen die Lichter auf dem Gelände aus und man wandert im Dunkeln.

Großes Frühstück – Donnerstag 24.05.2018

Den Donnerstag starteten wir mit einem ausgiebigen Frühstück. Es gab Semmeln, Käse und Wurst, Marmelade und Nutella, Tomaten und Gurken und natürlich durfte der Kaba nicht fehlen. Am Vormittag hatten die Kinder die Möglichkeit in die Turnhalle zu gehen und es fand eine Comedy Aufführung von ein paar Mädchen statt. Den Nachmittag verbrachten wir bei Sonnenschein im Garten.

Besuch der Eisdiele – Freitag 25.05.2018

In so einer warmen Woche wie dieser, durfte das Eis essen nicht fehlen! Deshalb gingen wir am Freitag in die Eisdiele. Dort durfte sich jedes Kind max. zwei Kugeln Eis aussuchen.

Schwimmen gehen – Montag 28.05.2018

Wir begannen die Woche am Montag mit einem Schwimmbadbesuch. Die Kinder tauchten um die Wette fuhren mit einem Boot oder bauten sich ein Floß. Am Nachmittag haben wir unser Beet im Hortgarten gegossen. Die Kinder aus dem Internat und den Tagesstätten sind meistens in den Ferien nicht auf dem Gelände, deshalb haben wir auch die Beete der anderen mitgegossen.

Ausflug zur freiwilligen Feuerwehr Unterschleißheim – Dienstag 29.05.2018

Der Besuch der Feuerwehr stand am Dienstag auf dem Programm. Ausgestattet mit den Lunchpaketen im Rucksack machten wir uns zu Fuß zur Freiwilligen Feuerwehr in Unterschleißheim.
Dort angekommen hat uns Michael empfangen und wir nahmen in einem Art Klassenzimmer Platz. Hier erzählte er uns über die Aufgaben der Feuerwehr und zeigte uns sogar Fotos von echten Einsätzen!
Nach so vielen Informationen und einem kurzen Zwischenfall – es ging der Alarm los (Wasserschaden in einer Wohnung, Gott sei Dank kein Feuer) – machten wir Brotzeit.
Gestärkt gingen wir zum Rundgang, uns wurde die Taucherausrüstung gezeigt und wir gingen in die Fahrzeughalle. Dort zeigte uns Michael, was er als Ausrüstung als Feuerwehrmann braucht. Wir bekamen die Jacke und den Helm zum anschauen. Auch zeigte er uns ein Feuerwehrauto und was sie alles für Gerätschaften und Werkzeug in so einem Auto dabei haben.
Zum Schluss durften alle die sich trauen mit der Drehleiter fahren. Jeweils drei Kinder zusammen fuhren mit der Leiter auf eine Höhe von  27 Meter. Da konnte man ganz Unterschleißheim sehen!

Bauchredner Werner kommt – Mittwoch 30.05.2018

Am letzten Tag der Pfingstferien, kam der Bauchredner Werner Müller mit seinen zwei verrückten Vögeln „Carl Friedrich“ und „Florian“ zu uns.  Das Stück hieß „Aus Spaß wird schnell ernst“

Die Kinder konnten nach dem Auftritt gar nicht genug von den lustigen Vögeln bekommen, so dass die Vögel noch viele Streicheleinheiten von ihnen bekamen.
Viele Kinder fragten sich danach - wie das eigentlich funktioniere mit dem Bauchreden,  aber das blieb weiterhin ein Geheimnis.

 

Eis essen
Übernachtung - Abendessen, es gibt Gegrilltes
Übernachtung - Mitternachts Spaziergang
Übernachtung -großes Frühstück mit allen Kindern am nächsten Tag